Optimierung

Die Frage nach der idealen Form…

...stellt sich aufgrund der sich stetig ändernden Anforderungen des Marktes immer öfter. Gründe sind gestiegene Anforderungen an Qualität und wachsender Kostendruck aufgrund der globalisierten Märkte.

Diese Bedingungen zwingen schon in einer frühen Entwicklungsphase zur Anwendung von geeigneten CAE-Werkzeugen mit dem Ziel Designoptimierung, zum Beispiel hinsichtlich Steifigkeit, Gewicht oder dynamisches Verhalten.

Bei der Topologieoptimierung „wächst“ die Gestalt eines Bauteils aus einem Bauraum unter Berücksichtigung entsprechender Randbedingungen heraus.
Nach der Umsetzung dieser Gestalt in ein CAD-Modell können in einem weiteren Schritt die Spannungen gezielt weiter reduziert werden. Etwaige Randbedingungen, etwa Fertigungseinschränkungen können hierbei berücksichtigt werden.

Durch Anwendung der Parameteroptimierung können beispielsweise Wandstärken oder auch Abmessungen von Balkenstrukturen optimiert werden.


Lesen Sie auch unseren Fachartikel zu diesem Thema:

Bionik: Kerbspannungsoptimierung am Beispiel der Bäume